FDP Sundern

Hackschnitzelheizung für Sundern

Einnahmen für den städtischen Haushalt steigern

946 ha Wald befinden sich im Eigentum der Stadt Sundern. Diese werden durch den Stadtförster bewirtschaftet. Der Ertrag daraus fließt dem Stadthaushalt zu.

Durch den starken Borkenkäferbefall sind nun die Förster gezwungen, betroffene Bäume zu fällen. Die Bäume werden zu Hackschnitzeln verarbeitet, um ein weiteres Ausbreiten des Käfers zu verhindern.

Da somit ein Überangebot an Hackschnitzeln entsteht, hat die FDP Sundern die Verwaltung aufgefordert zu prüfen, in welchen öffentlichen Gebäuden eine Hackschnitzelheizung möglich ist.

Ziel soll es sein, mögliche Verluste für den Stadthaushalt zu reduzieren.

16.05.2019

Student aus Sundern in der Parteizentrale

Lukas Laufmöller absolviert Praktikum in Berlin

FDP-Ortsverband Sundern gratuliert neuer Generalsekretärin in
Berlin.

Als einer der ersten Ortsverbände konnte Sundern am Rande des FDP-Bundesparteitages der neuen Generalsekretärin Linda Teuteberg gratulieren und ihr für das neue Amt Glück und Erfolg wünschen.

Lukas Laufmöller (26) aus Sundern-Stockum ist im Rahmen seines Studiums der Sozialwissenschaften zurzeit als Praktikant in der Bundesgeschäftsstelle der FDP tätig und war eng in die Vorbereitung und Organisation des Parteitages eingebunden.

Linda Teuteberg und Lukas Laufmöller
Linda Teuteberg und Lukas Laufmöller
Hierbei bestand dann immer wieder die Möglichkeit, mit den Bundespolitikern das ein oder andere Gespräch zu führen.

"Frau Teuteberg macht einen sehr kompetenten und vor allem selbstbewussten Eindruck", fasst Laufmöller die Begegnung zusammen: „Alles andere als eine Quotenfrau!“.

Eine feste Terminzusage für eine Unterstützung im Kommunalwahlkampf 2020 konnte Frau Teuteberg natürlich noch nicht geben, wünscht Lukas Laufmöller für seine geplante Kandidatur aber alles Gute.

05.05.2019

Aufruf zur Europawahl !

Jeder ist aufgerufen wählen zu gehen.

Die Europäische Union ist ein Glücksfall für Deutschland. Die EU ist ein erfolgreiches und dauerhaftes Friedensprojekt. Sie ermöglicht ihren Bürgern Freiheit, Sicherheit, Wohlstand und Freizügigkeit.

Wir in Nordrhein-Westfalen profitieren in besonderer Weise von der europäischen Integration. Um das Europäische Parlament zu stärken, rufen wir alle wahlberechtigten Europäerinnen und Europäer dazu auf, Ihr Stimmrecht zu nutzen und zu wählen.

Überlassen wir Europa nicht den Populisten !


"Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist" - Dalai Lama

01.05.2019

Ein kleiner Gruss zu Ostern

Wir wünschen allen ein schönes und entspanntes Osterfest


Zur Europawahl von Sundern nach Berlin

Student aus Sundern absolviert Praktikum

Zur Unterstützung der Vorbereitungen bei der Europawahl im Mai 2019 wird Lukas Laufmöller aus Sundern das Team der Wahlhelfer zur Europawahl in der FDP Zentrale in Berlin unterstützen.

Im Rahmen seines Sozialwissenschaftsstudiums mit Schwerpunkt Politik wird Herr Laufmöller ein Praktikum im Büro des FDP-Bundesgeschäftsführers Marco Mendorf absolvieren.

Das Praktikum dient nicht nur der Vorbereitung des Europawahlkampfes, sondern vermittelt dem Studenten aus Sundern auch vielfältige Einblicke in den Alltag der politischen Arbeit in Berlin.

Wenn auch Sie an einem Kontakt für ein Praktikum bei der FDP in Düsseldorf oder der FDP in Berlin interessiert sind, melden Sie sich bei uns. Wir helfen gern weiter. Gleiches gilt für ein Stipendium oder einen Schüleraustausch.


12.04.2019

FDP vor Ort - zu Besuch im Handwerk

Mühlenbäckerei Vielhaber in Stockum besucht

FDP vor Ort - in diesem Jahr besuchten wir einer der größten Handwerksbetriebe in Sundern, die Bäckerei Vielhaber in Stockum.

Eberhard Vielhaber erläuterte den Teilnehmern die Roggenmühle und gab Einblicke in die Familiengeschichte. Rund 300 Mitarbeiter sorgen tagtäglich dafür, dass wir wohnortnah gesundes, frisches Brot kaufen können





20.03.2019

FDP Antrag - zuviele Grünflächen im Stadtgebiet

5000 Grunstücke im Stadtbesitz

Die Stadt Sundern hat 5000 Grundstücke mit 1635 ha in ihrem Besitz. Flächen, die sich mit unterschiedlicher Nutzung wie folgt aufteilen:

Waldflächen mit 946 ha

Straßen/Wege/Geh-und Radwege/Plätze mit 513 ha

Landwirtschaftliche Nutzfläche mit 59 ha

Grünanlagen/Spiel-und Bolzplätze/Parks mit 26 ha

Gewässer mit 25 ha

Friedhöfe mit 7 ha

Sonstiges mit 34 ha

Diese Flächen gilt es zu dezimieren, da der Verwaltungs- und der Pflegeaufwand Kosten nach sich zieht.

Wir als FDP Sundern stehen für eine schlanke und effektive Verwaltung. Deshalb fordern wir die Reduzierung der Flächen im städtischen Besitz.

18.03.2019

Autofrühling in der Stadt

Informationsstand der FDP Sundern am 05.05.2019

Am 05. Mai 2019 findet in der Zeit von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr der alljährliche Autofrühling in Sundern statt. Viele Gruppen, Vereine und Händler sind dort anwesend.

Auch wir sind dabei und mit einem Stand vertreten.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns besuchen.

18.03.2019

Wahlhelfer sein ist nicht schwierig - Helfen Sie mit!

Europawahl wirft ihre Schatten voraus

Am Sonntag, den 26.05.2019 wird das neue Europaparlament gewählt.
Wir sind aufgerufen wählen zu gehen.


Sie wollen nicht nur wählen, sondern sich aktiv bei der Wahl als Wahlhelferin oder Wahlhelfer zu betätigen ?

Wahlhelferin oder Wahlhelfer zu sein ist nicht schwer:

Sie kontrollieren die Wahlbenachrichtigung und den Personalausweis
Sie geben den Stimmzettel aus,
Sie sortieren am Ende des Wahltages die Wahlzettel und zählen Sie aus.
Sie ordnen den Zutritt zum Wahlraum und zu den Wahlkabinen.

Zeitfenster:
ab 7.30 Uhr bis ca. 20.00 Uhr im Wahllokal, natürlich mit Pausen.

Es darf jeder Wahlhelfer werden, der im Stadtgebiet Sundern wahlberechtigt ist. Diese Aufgabe ist ein Ehrenamt.

Helfen Sie mit!
So nah dran am Wahlergebnis ist sonst niemand!

Anmeldung unter:

info@fdp-sundern.de

13.03.2019


Druckversion Druckversion 
Suche

Werden Sie Mitglied in der FDP

Hier kann man spenden - Bitte FDP Ortsverband Sundern angeben

Wir alle sind gefragt !


"Denkt nicht nur an das eigene Leben, denn jeder von uns ist für das Ganze mitverantwortlich. Die Gesellschaft kann nicht besser sein als die Summe ihrer Bürger" - Marion Gräfin Dönhoff -

Kontakt zur Fraktion

Sie haben Fragen oder Anregungen zur Politik in Sundern und Umgebung? Dann können Sie sich gerne an unseren Fraktions-Verteiler info@fdp-sundern.de wenden.

Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Facebook


Positionen